Unsere Kompetenzen <> Ihre Kompetenzen

Wo wollen Sie ansetzen?

Die Kunst der Kommunikation ist etwas sehr Wichtiges, etwas Erlernbares, wenn auch nicht ganz einfach. Wieviele Missverständnisse, wieviel Ärger und Aggression blieben uns Menschen erspart oder wieviel leichter könnte sich unser Leben gestalten, gelänge es uns klarer und wertschätzender zu kommunizieren.

Doch selbst wenn sich Fronten verhärten und Konflikte auftauchen, kann viel Leid und Nervenkraft erspart werden, wenn wir gelernt haben, kompetent mit Konflikten umzugehen. Die Frage ist, was kompetent bedeutet.

Wir stehen für einen fairen, wertschätzenden Umgang, gerade auch in schwierigen verfahrenen Situationen.

Eine fundierte Beratungsmethode erlernt zu haben bedeutet, sich ein gutes Handwerkszeug angeeignet zu haben, um seriös arbeiten zu können.

Ein guter Berater, eine gute Beraterin hat eine Vielzahl von Qualitäten in sich zu vereinen. Unser Coachingansatz, basierend auf einem klaren systemisch-konstruktivistischen theoretischen Fundament, lösungsfokussiert und zielorientiert, bestens eingeübt und praktisch erprobt, garantiert eine exzellente Basis für viele weitere Methoden, die in weiterer Folge sukzessive aneignet werden können.

Wir sind permanent bestrebt, mit unseren Methoden den Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden. Zu forschen und zu erproben, uns kritisch mit den sich entwickelnden neuen Ideen auseinanderzusetzen um am Puls der Zeit für unsere Kunden zu sein.

Freude am Lernen haben, Freude am Wissen weitergeben wollen, Techniken, die Rücksicht nehmen darauf, wie unterschiedlich Menschen lernen, den ganzen Menschen mit all seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten sehen , besondere Begabungen fördern, individuelle Entwicklung zulassen, Neugierde wecken und bedienen, Spass haben beim Lernen, das Erlernte in die Praxis umsetzen können, im täglichen Leben gut anbinden können und variieren können, sich einlassen auf Neues, die Fähigkeit zur Selbstreflexion haben und wollen, …… . Dann findet Entwicklung statt und bereichert auf allen Ebenen des Seins unseren Lebensweg.

Menschen zu führen erfordert Kenntnisse in vielen Disziplinen.

Die Kompetenz im Umgang mit Menschen wäre u.a. eine sehr erstrebenswerte will man Nachhaltigkeit erzeugen.

Eine nachhaltige Führung berücksichtigt die Bedürfnisse der MitarbeiterInnen in jenem Ausmaß, welches das Unternehmen als angemessen erachtet.

Hier wird es von der Unternehmensleitung und der jeweiligen Unternehmenskultur abhängen, wie der Umgang mit den MitarbeiterInnen gestaltet wird. Lösungsorientierung, ein gutes Betriebsklima und ein wertschätzender Umgang führt zu motivierten MitarbeiterInnen und Teams. Es lohnt sich hier zu investieren, wie viele erfolgreiche Beispiele beweisen. Viele nützliche Tools werden eingesetzt um zu besseren Ergebnissen zu kommen. Die neuersten Erkenntnisse lehren uns, dass das alleine nicht ausreicht. Bewusstseinsentwicklung – eine sogenannte Entwicklung „der inneren Form“ eines jeden Menschen von der Führungsspitze bis zum einfachen Mitarbeiter bringt echte Veränderung und die Chance gemeinsam und zukunftsfähig unser berufliches Umfeld zu gestalten.

Hier steht besonders der Mensch im Mittelpunkt und wir sind gefordert mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen achtsam, fair und wertschätzend umzugehen. Eine Fähigkeit, die oft in unserer Gesellschaft nicht selbstverständlich ist. Ganz im Gegenteil. Es scheint dunkel geworden zu sein in unserer Welt.

Doch es gibt sie, jene Menschen, die sich auf den Weg machen, ethisch zu handeln, an das Gemeinwohl denken, ein Herz für Menschen haben sich dem anderen zuwenden. Ich – Du – wir – wir alle – leben und denken.

Die JA ist ein Ort, der viele Möglichkeiten bietet, gerade im Bereich der Sozialen und Diversitätskompetenzen, einen guten Nährboden bietet, um sich hier zu entfalten.

Wenn wir nicht das Glück haben, in unserer Kindheit gute Vorbilder zu haben, können wir uns erst im Erwachsenenalter auf den Weg machen, die eigene Persönlichkeits- und Wahrnehmungskompetenz auszubauen.

Haben wir nicht die Einsicht oder den Willen an uns selbst und unseren inneren Werten arbeiten zu wollen, lehrt uns die „Schule des Lebens“, nicht immer schmerzfrei, wo es lang geht. Gehen wir aktiv ans Werk, an uns arbeiten zu wollen, führen uns Erkenntnisse viel schneller weg vom Leiden hin in ein glückliches erfülltes Leben.

Etwas zum Besseren ändern zu können, setzt als ersten Schritt Wahrnehmung voraus. Einen guten Zugang hierfür, bietet uns unser eigener Körper.

Die eigene Befindlichkeit wahrnehmen, ausdrücken lernen und ernst nehmen ist die Voraussetzung, um überhaupt eine Veränderung einleiten und handeln zu können.

Gerade bei der Selbstfindung oder Bewusstseinserweiterung findet jeder Mensch seinen ganz persönlichen Zugang.

Aus diesem Grunde arbeitet die JELINEK AKADEMIE mit einem interdisziplinärem Team und vielen unterschiedlichen Methoden, kompetent und achtsam mit Menschen, die sich auf den Weg zu sich selbst machen.

… mehr über uns!

Testimonials

Vielen lieben Dank an alle TeilnehmerInnen und AbsolventInnen die uns in guter Erinnerung behalten haben und ihre Wertschätzung Jahr für Jahr auf diese Weise ausdrücken. Es kommt an! Wir sind hoch motiviert und freuen uns riesig!

“Die Teilnahme am Lehrgang war eine sehr gute Entscheidung! Das Wechselspiel zwischen Elisabeth und Peter Jelinek  ist eine wahre Bereicherung. Ich habe schon einiges gemacht, aber hier hatte ich jeden Tag das Gefühl mit einer neuen Erkenntnis rauszugehen!” 2019
Magdalena Kleestorfer, Wien
“Am allermeisten – neben vielen anderen Dingen – habe ich die Ganzheitlichkeit der Ausbildung, die Verknüpfung von Theorie und Praxis, den überaus ethischen Zugang geschätzt. Der Lehrgang hat mich auf unterschiedlichen Ebenen sehr genährt – wortwörtlich besonders auch durch das gute Essen in der Pause.” 2019
Dr.in Lisa Horvath, Universitäts- & Organisationsberatung
“Bei Elisabeth und Peter, da lernt man fürs Leben – ganzheitlich mit einem guten philosophischen Zugang.Schade, dass ich erst jetzt  auf das Institut aufmerksam wurde und glücklich zugleich, weil wir gerade einen Changeprozess in meiner Firma haben und daher waren die Termine wie eine Punktlandung. Ich kann den Lehrgang nur wärmstens weiterempfehlen – das Leben ist danach klarer und vielfach auch einfacher.” 2019
Dr. Michael P. Walter
“Super! Eines der besten Seminare, die ich je besucht habe. Der Aufbau und die Persönlichkeiten von Frau und Herrn Jelinek sind inspirierend.” 2019
Mag.a Susanne Greber, Wien

“Professioneller mitmenschlicher Umgang in gemütlicher Atmosphäre mit spannenden und herausfordernden Lerninhalten.” 2019
Simone G., Wien
“Habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt, also in einer hervorragenden Lernatmosphäre” 2019
Anton Frisch, Wien
“Der Lehrgang hat mir sehr gut gefallen. Ich bin sehr kritisch. Ich habe abe bis jetzt noch keine Ausbildung gemacht, die so hochwertig war. Jede Minute war wertvoll. Schätze beide Lehrende sehr. Kann sehr viel damit anfangen.” 2019
A.M., Wien