MAG. RICHARD KÉGL

Jahrgang 1962, Systemischer Konfliktberater seit 2001,Unternehmensberater, Diplom-Lebensberater, Business Trainer und (Team-)Coach.

 

Werdegang:

Theresianische Akademie Wien, Studium der Handelswissenschaften (WUW),

20 Jahre Management Erfahrung als GF/CEO in 13 Ländern, u.a. Japan, USA, Australien, Indien, China und Russland. Managementschwerpunkte: Marketing, Vertrieb und Key-Account, Strategische Distributionsentwicklung, Markteintritte, Startups, Produktionssteuerung, Training und Führungskräfteentwicklung, MA-Coaching, Organisationsentwicklung, Change Management, Generationswechsel.

 

Aus- und Weiterbildung:

Magister rer.soc.oec., Projekt Management (Kepner-Tregoe), Negotiation & Deal Making (Insead), Problem Solving (Kepner-Tregoe), Transnational Management (S. Goshal, Insead), Management of Creativity (E. de Bono), Managing People (S. Craig), Speech & Presentation Performance (S. Huskisson), Diplomierter Feng Shui Berater (INFIS, Zürich), Ausbildung zum Systemischen Konfliktberater (Powermode, München), Systemisches Management Coaching (B. Schütze), Ausbildung zum Diplomierten Business Trainer (Jelinek Akademie), Ausbildung zum Diplomierten Business Coach (Jelinek Akademie), Zert. Syst. Organisationsaufstellungsleiter Innere Form® (Peter Klein)

 

Arbeitsschwerpunkte:

Coaching (Deutsch, Ungarisch, Italienisch, Englisch), Fragen der beruflichen Rollenerfüllung, Konflikte, Ethik, berufliche Neuorientierung, Gemeinwohlökonomie, Interkulturelle Kompetenz, Volkswirtschaftliche Planspiele, Leiter des Zertifikatslehrganges „Interkulturelle Kompetenz und Kommunikation“