Project Description

wir laden Sie ein,…
am 5. Juni 2015,…

zu einem “Spieleabend” im Rahmen der “Aktionstage Nachhaltigkeit” zum Thema:

DAS LOW-PROFIT-INVESTMENT-SPIEL: Österreich zeigt Flagge für Nachhaltigkeit
Christian Fahrbach stellt das von ihm entwickelte Simulations-Spiel vor.

TERMIN: 5. Juni 2015, 17-20 Uhr
ORT: JELINEK AKADEMIE
Die Teilnahme ist kostenlos.

Wer hat Lust, die Vision einer Post-Wachstums-Ökonomie spielerisch auszuprobieren? Ziel des Spiels ist es, das Kapital in jene Bereiche der Wirtschaft zu lenken, die einen sozialen und ökologischen Mehrwert erbringen.

Welche Instrumente sind geeignet?
Steuern und Subventionen mit Lenkungsfunktion spielen eine entscheidende Rolle. Dazu gehören umwelt- und vermögensbezogene Steuern sowie zinsgünstige Förderkredite, die nach strengen Nachhaltigkeitskriterien vergeben werden.

In einer Post-Wachstums-Ökonomie gelten neue Spielregeln: Wie kann man Anleger motivieren, sich an nachhaltigen Unternehmen zu beteiligen, auch wenn die Rendite nur 2-3% im Jahr beträgt? Wie kann man Unternehmen dazu bringen, in erneuerbare Energien, Elektromobilität, Recycling und andere innovative CSR-Maßnahmen zu investieren? Welche Rolle spielen Investoren, Unternehmen, Staat und Banken?