Zertifikatslehrgänge an der JELINEK AKADEMIE

Die JELINEK AKADEMIE bietet eine Reihe von Zertifikatslehrgängen an. Auch hier steht die Kompetenz im Umgang mit Menschen im Vordergrund. Auf Praxisnähe, Professionalität, Lebendigkeit und Freude am Lernen legen wir viel Wert. Entsprechend erlauben unsere Lehrgänge eine intensive Auseinandersetzung mit den angebotenen Themen, bieten viel Spielraum für praktische Anwendung und bringen gleichgesinnte Menschen zusammen.

Unsere Lehrgänge dauern 6 bis 16 Tage und werden blockweise abgehalten. Alle Lehrgänge sind für unsere Diplomausbildungen bzw. für die Ausbildung zur Lebens- und Sozialberatung anrechenbar.

Folgende Zertifikatslehrgänge sind in unserem Programm:

Train the CoachSystemisches Denken und Wahrnehmen – der handelnde Mensch in seiner individuellen Wirklichkeit –  problemorientiertes, lösungsfokussiertes und ressourcenorientiertes Vorgehen – die Fähigkeit, das Potenzial von Einzelpersonen und Teams zu fördern sowie neue Handlungsalternativen zu entwickeln.

Terminübersicht Aktuelles Infoblatt

 

Peter Jelinek

Peter Jelinek

PETER JELINEK

Unternehmensberater, Dipl. Lebensberater, Business Trainer und Senior Coach, pädagogische und psychologische Ausbildungen, Leiter der Coach- und Lebensberaterausbildung an der JELINEK AKADEMIE, Gründungsmitglied und Lehrcoach des Österr. Coaching Dachverbandes ACC.

Elisabeth Jelinek

Elisabeth Jelinek

ELISABETH JELINEK

Eigentümerin und Geschäftsführerin der Jelinek Akademie, Dipl. Lebensberaterin, Unternehmensberaterin, Trainerin für Persönlichkeitsbildung und Salutogenese, Lehrcoach des österreichischen Coaching Dachverbandes ACC.

 

Erschaffen neuer Wirklichkeiten: Ob als externer Coach oder in einer Führungsposition: die Begleitung von Menschen und Unternehmen bei der Bewältigung von neuen Herausforderungen wird ein immer wichtigerer Aspekt in der Wirtschaft. Zunehmend verstärkt sich die Nachfrage nach Personen mit der Fähigkeit, das Potenzial von Einzelpersonen und Teams zu fördern sowie neue Handlungsalternativen zu entwickeln.

Hinweis:
Die Coachingausbildung der JELINEK AKADEMIE vermittelt Kompetenzen und Coaching-Methoden zur Verwendung in verschiedenen beruflichen Zusammenhängen. Eventuelle gewerberechtliche Bestimmungen hängen von der konkreten Art der Anwendung ab und müssen individuell geklärt werden.

  • die Rolle des Coachs und der/s Kunden/-in im Coachingprozess
  • systemisches Denken und Wahrnehmen
  • der handelnde Mensch in seiner individuellen Wirklichkeit
  • Erarbeitung eines Auftrages zwischen KundIn und Coach
  • exploratives, zirkuläres, reflexives, konstruktivistisches Fragen
  • problemorientiertes – lösungsfocussiertes – ressourcenorientiertes Vorgehen
  • Coaching-Interventionen, Arbeit mit dem Inneren Team, mit Metaphern etc.
  • Beziehungs-Rekonstruktion auf dem Systembrett
  • Teamcoaching, Struktur und Interventionen
  • Live-Coachings mit  Analysen
  • Tipps für die Praxis

  • Sie entwickeln Ihr eigenes Rollenverständnis als Coach.
  • Sie erwerben ein umfangreiches methodisches Repertoire als Coach.
  • Sie formen Ihr persönliches Profil als Coach und verbessern Ihre Schlüsselqualifikationen.
  • Sie lernen, neue Handlungsalternativen zu entwickeln.
  • Sie erweitern Ihre Wahrnehmungsfähigkeit und entwickeln Ihr „Schatzgräber-Potenzial“, die Ressourcen Ihrer Coachees zu finden und zu fördern.
  • Sie selbst sind erfolgreicher, weil Ihre KlientInnen, KundInnen, TeilnehmerInnen, MitarbeiterInnen oder Teammitglieder motivierter und kreativer – somit erfolgreicher – sind.

  • Coaches
  • BeraterInnen
  • TrainerInnen
  • Personal- u. OrganisationsentwicklerInnen
  • Führungskräfte, Team- und ProjektleiterInnen und
  • alle, die die Aufgabe haben, das Potenzial einzelner Personen oder Teams zu fördern.

DAUER 4×4 Tage (144 Einheiten)
Max. 14 TeilnehmerInnen
ZEITEN jeweils: 1. Tag: 10:00h – 18:00h, Folgetage: 09:00h – 17:00h
PREIS
(inkl. 20% MwSt.)
€ 4.012,80 PrivatzahlerInnen erhalten 10% Rabatt!
…zur Preisübersicht
ANRECHNUNGEN Der Lehrgang SYSTEMISCHES COACHING entspricht dem Modul A unserer „DIPLOMAUSBILDUNG PROFESSIONAL COACHING“. Er ist bei Bedarf für die Berufsausbildung Lebens- und Sozialberatung anrechenbar!

Train the Trainer FlipchartLernen ist ein kreativer Akt! Die Qualifikationen eines guten Trainers und einer guten Trainerin liegen im speziellen Fachwissen, in der kommunikativen Fertigkeit zur Gruppenführung und Konfliktlösung und in den methodisch-didaktischen Kompetenzen.

Terminübersicht  Aktuelles Infoblatt 

 

Sabine Piotrowski

S. Silena Piotrowski

MMAG.a S. SILENA PIOTROWSKI

Studium Betriebswirtschaft (Klagenfurt und Iowa/USA) und der Psychologie (Wien).  Systemischer Coach & Trainerin Selbständige Unternehmensberaterin und Psychologin zum Thema „Mehr Lebensfreude!“ Schwerpunkte:  Positive Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Lösungsorientierung, Exzellenz im Training

 

Die Qualifikationen eines guten Trainers /einer guten Trainerin liegen im speziellen Fachwissen, in der kommunikativen Fertigkeit zur Gruppenführung und Konfliktlösung und in den methodisch-didaktischen Kompetenzen. In diesem Zertifikatslehrgang erwerben Sie die notwendigen Schlüsselqualifikationen und das methodisch-didaktische Repertoire für die Durchführung professioneller Trainings.


•    Psychologisch-neurowissenschaftliche Grundlagen des Lernens und der Kommunikation
•    Die Prinzipien wirksamer und dynamischer Wissensvermittlung
•    Lernzielfokussierte Trainingsplanung und Transfersicherung
•    Entwicklung und Einsatz von kreativen Seminarmethoden
•    Nutzung von Visualisierung & Trainingsmedien
•    Systemische Klärung der Trainerrolle im Lernprozess und bei der Gruppenführung
•    Umgang mit schwierigen Situationen und Widerständen
•    Selbsterfahrung und Live-Auftritt mit Videoaufnahme
•    Umfassendes Feedback und persönliche Tipps für die Praxis

•    Sie fühlen sich gestärkt in Ihrer Rolle als TrainerIn.
•    Sie verfügen über ein vielseitiges Methodenrepertoire.
•    Sie sind erfolgreicher, weil Sie Ihr Wissen wirksamer ver-mitteln können.
•    Sie sind klarer in der Gruppenführung.
•    Sie sind reflektierter und bewusster, was Ihre Wirkung betrifft.
•    Sie (er)kennen Ihre besonderen Stärken und setzen sie gezielt ein.
•    Sie haben mehr Freude am Trainieren.

  • TrainerInnen,
  • ReferentInnen,
  • Führungskräfte,
  • PersonalentwicklerInnen,
  • BeraterInnen und Coaches,
    die Exzellenz & Authentizität im Training erreichen wollen.

DAUER 4×3 Tage (110 Einheiten)
Max. 12 TeilnehmerInnen
ZEITEN jeweils: 1. Tag: 10:00h – 18:00h, Folgetage: 09:00h – 17:00h
PREIS
(inkl. 20% MwSt.)
€ 3.009,60 PrivatzahlerInnen erhalten 10% Rabatt!
…zur Preisübersicht

Integrale Organisationsaufstellung Innere FormIn einem System (z. B. Unternehmen, NGO) wirken verschiedene Kräfte (z. B. Normen, Macht, Bindung, Ausgleich), die das Verhalten der einzelnen Systemmitglieder beeinflussen. Will man ein System verändern (z. B. Changemanagement, Unternehmens-kulturentwicklung, Spitzenteams), ist es hilfreich, diese wirkenden Kräfte vorab zu erkennen.

Terminübersicht  Aktuelles Infoblatt 

 

Peter Klein

Peter Klein

PETER KLEIN

Mitentwickler Integrale Aufstellungen Innere Form, Ausbildungsleiter zert. Fachausbildung “Integral Systemic Coach Innere Form”, DVNLP Lehrtrainer,  LSB Vorstandsmitglied Forschung & Entwicklung infosyon, Arbeitsgruppenleiter Aufstellungen (WKW, Berufsgruppe Personenberater); 20 Jahre Beratertätigkeit, Training & Coaching: Bewusstseins­entwicklung in Unternehmen, Buchautor.

Elisabeth Jelinek

Elisabeth Jelinek

ELISABETH JELINEK

Eigentümerin und Geschäftsführerin der Jelinek Akademie, Dipl. Lebensberaterin, Unternehmensberaterin, Trainerin für Persönlichkeitsbildung und Salutogenese, Lehrcoach des österreichischen Coaching Dachverbandes ACC.

INTEGRAL
Neue Wege brauchen neue Landkarten der Bewusstseinsentwicklung (Ken Wilber) und Modelle der Transformation (Innere Form), um die Welt aus mehreren Perspektiven zu sehen und neue Handlungsoptionen zu schaffen.

INNERE FORM
Die innere Mitte finden und Kraft aus der Stille für den Alltag schöpfen. Wenn äußere Sicherheiten wegfallen, braucht es die Innere Form, um sich Herausforderungen mutig zu stellen, aus dem Hamsterrad auszusteigen, Klarheit und Achtsamkeit und eine feinere Wahrnehmung zu gewinnen, beherzt für sich selbst und das Unternehmen zu handeln.

METHODEN
Eine intuitive Technik, wie die Organisationsaufstellung, kann nur im Erfahren und Wahrnehmen aus der Haltung der Inneren Form gelernt werden. Theorieinputs, Fallstudien, Demoaufstellungen mit anschließender Reflexion in Dialogform sowie Film-Reflexionen wechseln mit Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Aufstellungsübungen, Feedback, Auflockerungsübungen ab.

Das Aufstellungsbuch, Peter KleinLITERATURTIP ZUM EINSTIEG
“Das Aufstellungsbuch: Familienaufstellung, Organisationsaufstellung und neueste Entwicklungen” von Peter Klein/Sigrid Limberg-Strohmaier, Verlag Braumüller,  ISBN 978-3-99100-076-1.
Erhältlich bei: www.kuppitsch.com

VORAUSSETZUNG FÜR DIE TEILNAHME:
Basislehrgang für systemisches Coaching, bzw. Vorkenntnisse – Klärung im persönlichen Gespräch

  • Organisationsaufstellung: Integral Systemic – Innere Form
  • Prinzipien: Ordnung – Ausgleich – Bindung
  • Modelle Integralen Denkens
  • Wirkung, Anwendbarkeit und Ziel von Organisations­aufstellungen
  • Verschiedene Arten von Aufstellungen
  • Abgrenzung gegenüber therapeutischen Instrumenten wie Familienaufstellung
  • Rolle des/der AufstellungsleiterIn
  • Techniken/Methodik der Aufstellungsarbeit: Stellungsarbeit, Prozessarbeit, Rituale
  • Entwickeln und Begleiten von Lösungsbildern

  • Sie können Organisationsaufstellungen als Analyseinstrument für Veränderungsprozesse und zur Klärung von Fragestellungen in Organisationen einsetzen.
  • Als CoachIn, TrainerIn oder BeraterIn erweitern Sie Ihr Methodenrepertoire um eine sehr effektive, schnelle Methode,  die Sie in verschiedenen Phasen des Beratungs­prozesses zum Einsatz bringen können.
  • Sie verstehen als Führungskraft die in Organisationen wirksamen Kräfte und erkennen förderliche (Ordnungs)prinzipien, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit hilfreich einsetzen können.
  • Sie können als ProjektleiterIn stockende Prozesse wieder in Gang bringen und Konflikte konstruktiv lösen. Als AufstellungsleiterIn und als RepräsentantIn erlernen Sie eine intuitive Vorgangsweise und schärfen Ihre Wahrnehmung.
  • Sie erweitern Ihr Bewusstsein durch integrales Denken (Reflexion), entwickeln Ihre Innere Form und stärken dadurch Ihre Zukunfts­fähigkeit.
  • Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Strukturen, Problemstellungen und zentrale Erfolgsfelder der Wirtschaft.

  • TrainerInnen,
  • InstruktorInnen,
  • ReferentInnen,
  • PädagogInnen,
  • Führungskräfte,
  • PersonalentwicklerInnen,
  • BeraterInnen und Coaches

DAUER 4×3 Tage (110 Einheiten)
Max. 14 TeilnehmerInnen
ZEITEN jeweils: 1. Tag: 10:00h – 18:00h, Folgetage: 09:00h – 17:00h
PREIS
(inkl. 20% MwSt.)
€ 3.009,60 PrivatzahlerInnen erhalten 10% Rabatt!
…zur Preisübersicht
ANRECHNUNGEN Der Lehrgang ist bei Bedarf für die Berufsausbildung Lebens- und Sozialberatung anrechenbar!

Psychologische Kompetenz für BeraterInnenPsychologische Kenntnisse und Fähigkeiten sind wichtige Schlüsselfaktoren. Nicht nur in der Beratungstätigkeit sondern auch als Führungskraft steht man den Herausforderungen gegenüber, menschliches Verhalten einzuschätzen und in kritischen Situationen professionell reagieren zu können.

Terminübersicht  Aktuelles Infoblatt 

 

Barbara Pottendorfer-Leple

Barbara Pottendorfer -Leple

MAG.a BARBARA POTTENDORFER-LEPLE

Klinische und Gesundheitspsychologin, Coach und Trainerin,  Diplomstudium Psychologie, Ausbildung in Somatic Experiencing (körperorientierte Trauma-Arbeit), PITT (Psychodynamisch integrative Traumatherapie), div. klinisch- psychologische Fortbildungen. Arbeitsschwerpunkte:  Einzel-und Teamcoaching, Klinisch-psychologische Beratung und Behandlung,  Seminare zu Stressbewältigung, Sucht und psychologische Kompetenz.

DER PRAKTISCHE NUTZEN DER PSYCHOLOGIE!

Psychologische Kenntnisse und Fähigkeiten sind heute in vielen Berufen wichtige Schlüsselfaktoren. Nicht nur in der Beratungstätigkeit im engeren Sinne sondern auch als Führungskraft steht man den Herausforderungen gegenüber, menschliches Verhalten einzuschätzen und in kritischen Situationen professionell reagieren zu können.  Die Psychologie liefert dazu viele Erkenntnisse und Anwendungen!

METHODEN

Fachinput, Erfahrungsaustausch, Rollensimulationen und Gesprächsanalysen, Reflexionen und Feedback:

  • Psychologische Grundbegriffe und ihre Bedeutung im Alltag
  • Psychosomatik und Psychopathologie
  • Wahrnehmung und Interpretation von Signalen
  • Möglichkeiten zur Abgrenzung in der eigenen Rolle
  • Merkmale, Eigenschaften und Verläufe von psychischen Krisen
  • Interventionen in kritischen Situationen
  • Angrenzende Berufsbilder und Hilfeangebote für psychische Krisen

  • Sie vertiefen Ihr Verständnis über das Erleben und Verhalten von Menschen.
  • Sie sensibilisieren Ihre Wahrnehmungsfähigkeit für kritische Situationen.
  • Sie erwerben im Alltag anwendbare Grundkenntnisse aus der Psychologie.
  • Sie kennen die Eigenschaften von verschiedenen psychischen Krisen wie Beziehungskrise, Sinnkrise, Verlust- und Übergangskrise.
  • Sie können psychische Krisen erkennen und geeignete Interventionen setzen.

  • Coaches
  • TrainerInnen
  • Unternehmens- und LebensberaterInnen

DAUER 3×3 Tage (81 Einheiten)
Max. 10 TeilnehmerInnen
ZEITEN jeweils: 1. Tag: 10:00h – 18:00h, Folgetage: 09:00h – 17:00h
PREIS
(inkl. 20% MwSt.)
€ 2.257,20 PrivatzahlerInnen erhalten 10% Rabatt!
…zur Preisübersicht
ANRECHNUNGEN Dieser Lehrgang ist bei Bedarf für die Berufsausbildung Lebens- und Sozialberatung anrechenbar!

Mitarbeiter-CoachingEin Führungsstil, der die Potenziale der MitarbeiterInnen zur Geltung bringt und sich nicht im Erteilen von Befehlen und Kontrollieren der Ausführung erschöpft. Vollziehen Sie den Wandel vom problemfixierten zum lösungsfocussierten Denken bei sich selbst und bei Ihren MitarbeiterInnen! Auch für Coaches und BeraterInnen.

Terminübersicht  Aktuelles Infoblatt 

 

Peter Jelinek

Peter Jelinek

PETER JELINEK

Unternehmensberater, Dipl. Lebensberater, Business Trainer und Senior Coach, pädagogische und psychologische Ausbildungen, Leiter der Coach- und Lebensberaterausbildung an der JELINEK AKADEMIE, Gründungsmitglied und Lehrcoach des Österr. Coaching Dachverbandes ACC.

Richard Kégl

Richard Kégl

RICHARD KÉGL

Systemischer Konfliktberater seit 2001, Eigentümer und GF der JELINEK AKADEMIE, Unternehmensberater, Diplom-Lebensberater i.A.u.S., Business Trainer und Coach. 20 Jahre Managementerfahrung als GF/CEO in 13 Ländern, u.a. Japan, USA, Australien, Indien, China und Russland.

POTENTIALE AKTIVIEREN

Sie suchen nach einem Führungsstil, der sich nicht im Erteilen von Befehlen und Kontrollieren der Ausführung erschöpft? Sie wollen die Potenziale der MitarbeiterInnen zur Geltung bringen? Sie sind als Coach oder BeraterIn oft mit diesen Themen konfrontiert?  Dann lernen Sie in diesem Lehrgang Lösungsfokussiertes Führen!

  • die Rolle des Coachs und der/s Kunden/-in im Coachingprozess
  • systemisches Denken und Wahrnehmen
  • der handelnde Mensch in seiner individuellen Wirklichkeit
  • Erarbeitung eines Auftrages zwischen KundIn und Coach
  • Fragtechniken
  • Grundprinzipien von lösungsfokussiertem führen
  • Rollenverständnis als Führungskraft
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung
  • Förderung von Selbstverantwortung und Selbstorganisation
  • Motivation und individueller Leistungsansporn

  • Sie lernen die Möglichkeiten kennen, die der Führungsstil ‘Lösungsfokussiertes Führen’ bietet.
  • Sie vollziehen den Wandel vom problemfixierten zum lösungsfokussierten Denken bei sich selbst und bei Ihren MitarbeiterInnen.
  • Sie reflektieren Ihr eigenes Führungsverständnis und finden Ihre persönliche Haltung zum ressourcenorientierten Führen.
  • Als Coach oder BeraterIn können Sie Ihren KlientInnen bei Führungsfragen behilflich sein.
  • Sie sind in der Lage, das Potenzial Ihrer TeilnehmerInnen zu fördern und wissen um den richtigen Einsatz diverser Methoden Bescheid.

  • Führungskräfte
  • Team- und ProjektleiterInnen
  • PersonalentwicklerInnen
  • Coaches
  • BeraterInnen
  • TrainerInnen.

DAUER 2 Wochenenden + 2 Tage (66  Einheiten)
Max. 14 TeilnehmerInnen
ZEITEN jeweils: Fr 17:00h – 21:00h,  Sa 13:00 – 21:00h und So 9:00h – 17:00h,  Folgetage: 09:00h – 17:00h
PREIS
(inkl. 20% MwSt.)
€ 1.848,00 PrivatzahlerInnen erhalten 10% Rabatt!
…zur Preisübersicht
ANRECHNUNGEN Der Lehrgang LÖSUNGSFOKUSSIERTES FÜHREN MIT COACHING SKILLS ist bei Bedarf auf die „DIPLOMAUSBILDUNG PROFESSIONAL COACHING“ anrechenbar.

 

Diplomausbildungen der JELINEK AKADEMIE unterliegen keinen gesetzlichen Regelungen. Das Diplom ist also kein staatliches, sondern ist ein Nachweis über den erfolgreichen Abschluss einer fundierten und qualitativ hochwertigen Ausbildung an der JELINEK AKADEMIE. Wir beraten Sie gerne über die Details unserer Ausbildungen, stellen Sie uns Ihre Fragen in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch!